Spiraldynamik®

Ist die Bewegungsfreiheit eines Gelenkes eingeschränkt oder stimmt die Drehrichtung nicht, kommt es zu Verspannungen, und es kann zu Verschleiß führen. Schmerzen und Bewegungseinschränkung sind die Folge.

Spiraldynamik® ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, eine Gebrauchsanleitung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuß. Die Spirale ist der rote Faden des menschlichen Bewegungssystem, z.B. die dreidimensionale Torsion im Fußskelett, die Links-Rechts-Verschraubung der Wirbelsäule oder die Anlage der Kreuzbänder im Knie. Komplexe dreidimensionale Bewegungsabläufe können Dank des Spiralprinzips erkannt und geordnet werden.

Manuelle Techniken zum Lösen der verspannten Strukturen, aktive dreidimensionale Dehnungs- und Kräftigungsübungen von Kopf bis Fuß (mit und ohne Gerät) helfen, einen koordinierten Bewegungsablauf zu erlernen.

Ziel:
- Selbstwahrnehmung der Bewegungsstörung
- Erwerb von Schmerzfreiheit, neuer Beweglichkeit und Kraft
- Integration in den Alltag